Organisatorische Hinweise

FormatWorkshop besteht im Wesentlichen aus mehreren thematischen Podien mit drei bis maximal vier Input-gebenden DiskutantInnen. Die Einzelbeiträge sind dabei auf eine Dauer von je max. 15 Minuten beschränkt; im Anschluss wird die allgemeine Diskussion eröffnet.

Teilnahme und Anmeldung
Der Workshop ist offen für MitdiskutantInnen sowie GasthörerInnen aller Disziplinen. Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten aber aus organisatorischen Gründen um eine vorherige Anmeldung via E-Mail an:
workshop{at}diskursmonitor.de

Livestream und audiovisuelle Dokumentation
Teile der Veranstaltung (teilweise ganze Podien, teilweise nur einzelne Beiträge) werden über einen Livestream für auswärtige VeranstaltungsteilnehmerInnen zugänglich gemacht. Zum Schutz von Persönlichkeitsrechten ist der Zugang zum Livestream nur angemeldeten TeilnehmerInnen möglich. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung ggf. an, wenn Sie dieses Angebot nutzen möchten.
Ausgewählte Beiträge der Veranstaltung werden nach redaktioneller Prüfung als freie Video-Podcast auf dieser Seite angeboten.
Weitere Informationen hierzu finden Sie ab Januar an dieser Stelle.

Diskussionsvorlagen
Zur Vorbereitung des Workshops bitten wir alle aktiv Teilnehmenden in Absprache um ein kurzes (etwa zwei Seiten umfassendes), pointiertes Thesenpapier, das im Vorfeld der Veranstaltung allen Beteiligten zugänglich gemacht werden und zu einer kohärenten Diskussion beitragen soll.

Diese Dokumente finden Sie in der ersten Januarwoche unter: https://diskursmonitor.de/thesenpapiere/

Kontakt
Univ.-Prof. Dr. Friedemann Vogel
Universität Siegen
Germanistisches Seminar
Hölderlinstraße 3 / R. H-D 4203
57068 Siegen
Mail: friedemann.vogel{at}uni-siegen.de
Web: www.friedemann-vogel.de